Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi A. Annan begrüßt die großzügigen Hilfszusagen für das vom Tsunami betroffene Gebiet und ruft zur Einrichtung eines regionalen Frühwarnsystem auf

RUNIC/44

Die folgende Erklärung wurde herausgegeben vom Sprecher von Generalsekretär Kofi A. Annan:

VEREINTE NATIONEN/NEW YORK, 12. Januar 2005 – Der Generalsekretär begrüßt die großzügigen Hilfszusicherungen und besonders die festen Zusagen in Genf als Antwort auf den Hilfsappell der Vereinten Nationen für die vom Tsunami betroffenen Länder.

Nachdem der Generalsekretär die Gelegenheit hatte, die betroffenen Gebiete diese Woche zu besuchen und Zeuge des gewaltigen Ausmaßes an menschlichem Leid wurde, weiß er aus eigener Ansicht wie hoch der Bedarf an unmittelbaren Hilfsleistungen und langfristigen Wiederaufbaumaßnahmen ist.

Im Hinblick auf die beispiellose Not appelliert der Generalsekretär an die Mitglieder der internationalen Gemeinschaft, ihre Hilfszusagen schnell zu erfüllen. Er ruft alle Geber dazu auf, ihre Hilfe während der Wiederaufbauphase aufrechtzuerhalten und fordert die internationale Gemeinschaft zur Errichtung eines regionalen Frühwarnsystems auf.

Der Generalsekretär schätzt den Ausdruck des Vertrauens den die internationale Gemeinschaft den Vereinten Nationen bei der Koordinierung der Hilfsmaßnahmen entgegenbringt. Er erklärt erneut seine Absicht, ein Finanzdokumentationssystem einzurichten um Transparenz, Rechenschaftspflicht und effizientes Management von Hilfs- und Wiederaufbaugeldern sicherzustellen.

Der Generalsekretär erwartet eine beständige internationale Zusammenarbeit, die auf den ermutigenden Bemühungen während der Anfangsphase der Krise aufbaut. Er hofft, dass der weltweite Ausdruck von Solidarität und Großzügigkeit ein Vorbild für die Reaktion auf andere humanitäre Krisen wird.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
deutschland@unric.org

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front