Samstag, 18 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi Annan würdigt die Arbeit des Sonderbeauftragten für den Kosovo Michael Steiner

UNIC/590

Erklärung des UNO-Generalsekretärs anlässlich des Endes der Amtszeit von Michael Steiner

NEW YORK, 9. Juli - Der Sonderbeauftragte des Generalsekretärs, Michael Steiner, hat seine Amtszeit als Leiter der Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo (UNMIK) beendet. In seiner 18-monatigen Tätigkeit als Leiter der UNMIK wurde die erste Regierung im Kosovo eingesetzt sowie der multi-ethnisch besetzte Justiz- und Polizeiapparat gestärkt und erweitert. Außerdem kehrten verstärkt Flüchtlinge in den Kosovo zurück und sowohl Pristina als auch Belgrad sind nun bereit zu einem direkten Dialog in Angelegenheiten beiderseitigen Interesses.

Michael Steiner veröffentlichte zusätzlich ein vorläufiges Strafgesetzbuch und eine provisorische Strafprozessordnung, die das Strafrecht im Kosovo mit den Standards des Völkerrechts und der Menschenrechte in Einklang bringen sollen.

Der UNO-Generalsekretär möchte Michael Steiner seine Dankbarkeit für seinen Beitrag zu den Bemühungen der Vereinten Nationen im Kosovo zum Ausdruck bringen. Er betonte vor allem Steiners großes Engagement und seine Hingabe bei der Umsetzung der Resolution 1244 des Sicherheitsrates.
Michael Steiner, der jetzt der ständige Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in Genf wird, war der dritte Sonderbeauftragte des Generalsekretärs für den Kosovo nach Bernard Kouchner (Frankreich) und Hans Haekkerup (Dänemark).

Sein Nachfolger wird in nächster Zeit bekanntgegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt wird Steiners bisheriger Stellvertreter, Charles Brayshaw, als Leiter fungieren. 

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front