Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Entwicklung ist Schwerpunkt der 69. Generalversammlung

Am 16. September eröffnet die Generalversammlung der Vereinten Nationen ihre 69. Tagung am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York, mit dem Schwerpunktthema: Eine transformative Entwicklungsagenda nach 2015 fördern und umsetzen". Wie der Präsident der 69. Tagung, Sam Kahamba Kutesa aus Uganda in seiner Antrittsrede nach seiner Wahl betonte, unterstreicht dieses Thema "die Notwendigkeit, sich nicht nur auf die Umsetzung oder Annahme der Entwicklungsagenda nach 2015 zu konzentrieren, sondern vor allem seine effiziente Umsetzung zu gewährleisten.

Auf die erste Woche der Beratungen folgen zahlreiche hochrangige Veranstaltungen.


Klimagipfel 2014 - 23. September

Beim Klimagipfel werden mehr als 100 Staats- und Regierungschefs erwartet. Der vom Generalsekretär der Vereinten Nationen einberufene Gipfel hat zum Ziel, den politischen Willen für Maßnahmen zum Klimaschutz und ein globales Klimaabkommen im Jahr 2015 zu mobilisieren und ein ehrgeiziges Aktionsprogramm über Klimawandel und nachhaltige Entwicklung zu katalysieren.

 

Generaldebatte - 24. September - 1. Oktober

Die jährliche Generaldebatte der Generalversammlung, bei der sich Staats- und Regierungschefs und andere hochrangige nationale Beamte versammeln, um ihre Standpunkte über vordringliche globale Themen darzulegen, wird am Mittwoch, den 24. September für eine Woche eröffnet.
Weltkonferenz über indigene Völker - 22. und 23. September

Die hochrangige Plenartagung ist die erste ihrer Art und hat zum Ziel, Themen zu indigenen Völkern ins Rampenlicht zu stellen und bewährte Praktiken zu teilen, um deren Rechte, die in der Allgemeinen Erklärung der Rechte von Indigenen Völkern und anderen Instrumenten festgeschrieben sind, zu verwirklichen.


Sondertagung zum Aktionsprogramm, das bei der Internationalen Konferenz über Bevölkerung und Entwicklung angenommen wurde - 22. September

Die Sondertagung wird den Fortschritt, der in den vergangenen 20 Jahren bei der Umsetzung des Aktionsprogramms für sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt erzielt wurde, bewerten und die politische Unterstützung für die Erreichung dieser Ziele "nach 2014" erneuern. Das Aktionsprogramm wurde bei der Internationalen Konferenz über Bevölkerung und Entwicklung in Kairo 1994 angenommen.

 

 

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front