Samstag, 18 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon: -- Erklärung zum ‘World Youth Skills Day’, 15. Juli 2016

UNRIC (14. Juli 2016) – Die heutige Welt besitzt die größte Generation von Jugendlichen in der Geschichte. Ich bin stolz darauf, Jugendfragen als eine der Prioritäten gesetzt zu haben, insbesondere durch die Ernennung der Jugendbotschafter, die als Bindeglied zwischen jungen Menschen und den Vereinten Nationen fungieren.

Diese Erweiterung der globalen Agenda befindet sich in einer kritischen Zeit. Junge Menschen sind der Schlüssel der zukünftigen Gesellschaft. Trotz allem sind sie in ihrer persönlichen Weiterentwicklung immer wieder Hindernissen ausgesetzt. Mehr als 73 Millionen sind arbeitslos – somit ist es für Jugendliche dreimal wahrscheinlicher ohne Erwerb auskommen zu müssen, als für Erwachsene.

Die Unruhen die in vielen Gesellschaften heute stattfinden, zeigen die Dringlichkeit, sich dem Problem der weltweiten Jugendarbeitslosigkeit zu stellen. Zu viele Jugendliche aus Entwicklungsländern leiden unter Arbeitsarmut, die vor allem auf die Unregelmäßigkeit ihrer Jobs zurückzuführen ist. Sie arbeiten ohne offizielle Anstellung und Sozialschutz. Zuvielen Bewerbern stehen zu wenige Arbeitsplätze gegenüber.

Junge Menschen sind verständlicherweise auf der Suche nach finanzieller Sicherheit, persönlicher Verwirklichung und einem Sinn in ihrer Tätigkeit. Staats- und Regierungschefs haben sich verpflichtet, junge Menschen dabei zu unterstützen. Die visionäre Agenda 2030 der nachhaltigen Entwicklungsziele fordert den langfristigen Anstieg von Jugendlichen, die sich die Kompetenzen, die sie für Beschäftigung, menschenwürdige Arbeitsplätze und Unternehmertum benötigen, aneignen konnten.

Jugendliche bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu unterstützen, verleiht ihnen die Kapazität, die vielen gesellschaftlichen Herausforderungen, einschließlich Armut, Ungerechtigkeit und gewaltsame Konflikte, anzugehen.

Es gibt keine bessere Investition als einem jungen Menschen bei der Entwicklung seiner Fähigkeiten zu helfen. Durch erfolgreiche Programme wird Jugendlichen ermöglicht, Erfahrungen zu sammeln und Arbeit zu bekommen. Es ist besonders wichtig, das Wissen von Mädchen und junge Frauen im Bereich Wissenschaft, Technologie und Innovation zu fördern.

Lassen Sie uns an diesem “World Youth Skills Day” unsere Entschlossenheit zeigen, junge Menschen zu stärken. Wenn wir das tun, können sie die große Mission der Vereinten Nationen, nämlich die der weltweiten Friedenserhaltung, nachhaltigen Entwicklung und Menschenrechte für alle, besser vorantreiben.

* * * * *

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front