Sonntag, 19 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Johannesburg 2002: Weltgipfel über nachhaltige Entwicklung, 26. August - 4. September

UNIC/472
HINWEISE FÜR JOURNALISTEN

Pressezentrum

Ein voll ausgerüstetes Pressezentrum steht Journalisten im Sandton Convention Centre, dem Tagungsort, zur Verfügung. Angeboten werden Internetzugänge und Anschlüsse für Laptops, Telefone, Faxgeräte sowie ISDN-Anschlüsse und Vorkehrungen für Satellitenübertragung. Ansprechpartner für technische Einrichtungen für Hörfunk und Fernsehen werden auf der Website des Gipfels, www.johannesburgsummit.org, bekannt gegeben.

Falls Sie im Vorfeld regelmäßig Pressemitteilungen per e-mail beziehen möchten, schicken Sie bitte eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

UNO
Hauptabteilung Presse und Information
New York
Frau Pragati Pascale
Tel. (+1 212) 963 - 6870/ - 2932/ -7704
Fax (+1 212) 963 - 1186
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Informationszentrum der Vereinten Nationen
(UNIC) Bonn
Martin-Luther-King Str. 8
53175 Bonn
Tel. (0228) 815 2770
Fax (0228) 815 2777
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Akkreditierung

Akkreditierungsformulare sind auf der Website des Gipfels abrufbar unter:
http://www.johannesburgsummit.org/html/media_info/logistical_matters.html.

Bitte senden Sie ein ausgefülltes Formular, zwei Farbpassfotos sowie ein Schreiben des Herausgebers oder des zuständigen Chefredakteurs (Akkreditiv), aus dem der Auftrag für die Berichterstattung hervorgeht, auf offiziellem Briefpapier an folgende Adresse:

United Nations Media Accreditation and Liaison Unit
Department of Public Information
Room S-250
New York, NY 10017, USA
Fax (+1-212) 963-4642,
Tel.: (+1-212) 963-7164 / 5934


Es gibt keine Frist für den Eingang der Anträge.

Bitte beachten Sie, dass der Erhalt des Akkreditierungsantrags nicht bestätigt wird. Die Akkreditierung wird gegen Vorlage von zwei offiziellen Dokumenten mit Passbildern (Pass, Presseausweis, Führerschein etc.) am Akkreditierungsschalter vor Ort ausgehändigt.

Hotelreservierungen und Reisebuchungen

Die logistische Organisation des Gipfels in Südafrika übernimmt die Johannesburg Summit Company (JOWSCO) im Auftrag der Regierung Südafrikas. Auf ihrer Website, www.joburgsummit2002.com, bietet sie Informationen über logistische Fragen bis hin zu Visa, Reise- und Krankenversicherung, Kreditkartennutzung, Notrufnummern, Transport zum Flughafen und touristische Angebote.

Fünf Hotels in der Nähe des Konferenzortes mit insgesamt 2.000 Zimmern sind für Journalisten vorgesehen. Frühzeitiges Buchen wird empfohlen. Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Desre Segal, Global Conference DMC
Tel. (+27 11) 463 4300
Fax (+27 11) 463 7878
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Sie können auch online auf den Internetseiten der JOWSCO zu Unterbringung buchen unter http://www.wssddmc.com/.

Über 50 Fluggesellschaften fliegen den Johannesburg International Airport an. Shuttle-Busse werden die Teilnehmer vom Flughafen zu den großen Hotels und zu den Tagungsorten bringen. Informationen über Reise und Rundfahrten finden Sie auf der Internetseite der lokalen Organisatoren unter: http://www.wssdtravel.com/.

Weiterführende Links

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front