Donnerstag, 23 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Internationale Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung: Monterrey, 18. - 22. März 2002

UNIC/462

Vorkehrungen für Medienvertreter

Die internationale Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung findet im Cintermex Convention Centre in Monterrey, Mexiko, statt.

ABLAUF DER KONFERENZ

Von Montag bis Mittwoch werden Runde Tische und Diskussionen auf Ministerebene veranstaltet. Am Donnerstag beginnt das Gipfelsegment, das von UNO-Generalsekretär Annan und den Chefs der Weltbankgruppe, des Internationalen Währungsfonds und der Welthandelskonferenz eröffnet wird. Vor Beginn der Konferenz findet vom 14. - 16. März das Globale Forum der Zivilgesellschaft zum Thema „Das Recht auf Finanzierung nachhaltiger und gleichberechtigter Entwicklung“ statt. Das Internationale Business Forum der Privatwirtschaft wird am 18. März veranstaltet.

Montag, 18. März

10 - 13 Uhr , Eröffnung
15 - 18 Uhr, Plenum auf Ministerebene

Dienstag, 19. März und Mittwoch, 20. März/ Ministersegment

10 - 13 Uhr, 15 - 18 Uhr
Runde Tische auf Ministerebene

Die bis zu 70 Teilnehmer der Runden Tische setzen sich zusammen aus 48 Finanz-, Handels- oder Außenministern, acht Vertretern der Vereinten Nationen und anderer Institutionen (Weltbank, IMF, WTO) und jeweils sieben Vertretern der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft. Die Runden Tische werden sich mit den Themen „Partnerschaft bei Entwicklungsfinanzierung“ (Dienstag) und „Kohärenz für Entwicklung“ (Mittwoch) befassen.

Donnerstag, 21. März und Freitag, 22. März / Gipfelsegment

9 - 13 Uhr, 14 - 18 Uhr (Donnerstag) / - 19.30 Uhr (Freitag)

Das Gipfelsegment beginnt mit einem Plenum, das bis zum Ende der Konferenz fortbesteht. Den Vorsitz führt der mexikanische Präsident Vincente Fox. Zur Eröffnung sprechen der Präsident der UNO-Generalversammlung, Han Seung-soo, UNO-Generalsekretär Kofi Annan, der Präsident der Weltbank, James Wolfensohn, der Direktor des Internationalen Währungsfonds, Horst Köhler, und der Generaldirektor der Welthandelsorganisation, Mike Moore. An den Nachmittagen finden zeitgleich zum Plenum Runde Tische statt.

PRESSEKONFERENZEN

Die Pressekonferenzen finden täglich um 12 Uhr und 18.30 Uhr in englischer Sprache (mit Übersetzung ins Französische und Spanische) im Pressezentrum statt. Eine Übersicht der Pressekonferenzen und anderer Veranstaltungen wird täglich im Konferenzjournal und im Pressezentrum veröffentlicht (siehe auch im Internet: http://www.un.org/esa/ffd/index.html). Am Sonntag, den 17. März, findet ein Briefing für alle akkreditierten Journalisten statt.

PRESSEZENTRUM

Das Pressezentrum befindet sich in der Ausstellungshalle des Cintermex Convention Centre. Für akkreditierte Journalisten steht eine begrenzte Anzahl von Arbeitsplätzen mit Computern und Internetanschlüssen zur Verfügung. Für Radio und Fernsehen sind Übertragungskabinen vorgesehen. Die Sitzungen im Plenum und andere Veranstaltungen werden auf Anfrage live ins Pressezentrum übertragen. Möglichkeiten für Mitschnitte sind vorhanden. Im Büro der Pressesprecherin stehen während der Konferenz Mitarbeiter der UNO-Hauptabteilung Presse und Information zur Beantwortung logistischer und anderer Fragen der Medien zur Verfügung.
Medienanfragen können bis zum 15. März an die UNO-Hauptabteilung Presse und Information in New York gerichtet werden, Tel. (+1-212) 963-6862/ 2932 /oder 5851, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Danach wenden Sie sich bitte an das Büro der Pressesprecherin vor Ort.

AKKREDITIERUNG

Formulare sind erhältlich im Internet unter: http://www.un.org/esa/ffd/0302Media-Accred-form.pdf. Presseausweise werden ab dem 12. März vor Ort ausgestellt.

WEITERE ANFRAGEN

Bei allgemeinen Anfragen wenden Sie sich bitte an: Tim Wall, Tel. (+1-917) 690-7664 (Mobil); Nick Snyder, Tel. (+1-212) 963-4382, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Bei Anfragen zu TV, Radio und technischen Informationen: Livingston Hinckley, Tel. (+1-212) 963-9399. Bei Fragen an die Sprecherin der Konferenz: Susan Markham, Tel. (+1-212) 963-6862 (bis 14 März, dann vor Ort).

__________________________

Eine Übersicht zum Ablauf der Konferenz finden Sie auch im Internet unter: http://www.un.org/esa/ffd/FormatoftheConference.htm

Informationen zum Globalen Forum der Zivilgesellschaft finden Sie unter:
http://www.ffdforoglobal.org/

Informationen zum International Business Forum finden Sie unter:
http://www.un.org/esa/ffd/business/BusForumBrochure.pdf 

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front