Samstag, 25 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi Annan begrüßt Einführung des Euro

UNIC/443

NEW YORK, 31. Dezember 2001 - UNO-Generalsekretär Kofi Annan hat die Einführung des Euro als neue gemeinsame Währung von 300 Millionen Europäern aufrichtig begrüßt, teilte ein Pressesprecher in New York mit. Die Annahme des Euro durch ein Dutzend Länder sei ein mutiges und weitblickendes Votum für Einheit statt Spaltung, für Zusammenarbeit statt Konflikt und für eine gemeinsame Zukunft statt einer Vergangenheit der Trennung.

Die Geschichte wird die Einführung des Euro als einen Beschluss registrieren, der weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus geht, sagte Annan. Wir erleben, wie Menschen und Nationen, die einst Feinde waren, sich im Interesse des Wohlstands für alle zusammenschließen und eine gemeinsame Währung annehmen: Das ist ein politischer Akt der Einheit und der Integration.

Er ist ein Beispiel für die ganze Welt, der beweist, dass Einheit und Vielfalt Seite an Seite bestehen können und dass eine Vereinigung im Interesse des wirtschaftlichen Fortschritts und der politischen Stabilität nicht heißen muss, die einzigartige Eigenart aufzugeben, die jede Nation und jedes Volk auszeichnet. Dieser Akt ist nichts anderes als die einfache Anerkennung der Tatsache, dass Nationen viel mehr für ihre einzelnen Bürger erreichen können, wenn sie ihre Kräfte vereinen anstatt allein zu handeln.

Der Generalsekretär gratuliert den europäischen Staatsmännern und Nationen, die den Euro eingeführt haben, zu diesem Beschluss und hofft, dass diese Entscheidung anderen Teilen der Welt - ob reich oder arm, ob Industriestaat oder Entwicklungsland - als Beispiel dafür dienen kann, dass die Vereinigung für ein gemeinsames Anliegen Vorteile für alle bringen kann, heisst es in der Erklärung.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front