Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi Annan begrüßt Unterzeichnung der ‚Provisorischen Vereinbarungen in Afghanistan'

UNIC/436

NEW YORK, 5. Dezember 2001 -- Die folgende Erklärung wurde vom Sprecher des UNO-Generalsekretärs Kofi Annan veröffentlicht:

Der Generalsekretär begrüßt die Bonner Unterzeichnung der ‚Provisorischen Vereinbarungen in Afghanistan', welche die Einrichtung einer Interimsregierung vorsieht. Er gratuliert allen Beteiligten und insbesondere den afghanischen Delegationen zu dem Geist des Kompromisses, durch den das Abkommen zu Stande gebracht wurde. Er sagte, es ist ein wichtiger Schritt zur Erreichung dauerhaften Friedens und einer Rückkehr zu einer legitimierten Regierungsgewalt in Afghanistan.

Der Generalsekretär betont, dass die Vereinten Nationen in den „Provisorischen Vereinbarungen“ aufgerufen werden, eine vielseitige Rolle bei ihrer Umsetzung zu spielen. Der afghanischen Bevölkerung, die so furchtbares Leid in den letzten zwei Jahrzehnten ertrug, möchte er die Bereitschaft der Vereinten Nationen versichern, sie bei der Erlangung von Frieden, Stabilität und Wohlstand zu unterstützen. Er vertraut auf die Bereitschaft der Mitgliedstaaten, die nötigen Finanzmittel und erforderliche Unterstützung zur Verfügung zu stellen.

Der Generalsekretär möchte Bundeskanzler Gerhard Schröder und der deutschen Regierung für die Unterstützung danken, die sie den afghanischen Delegationen und den Mitarbeitern von Herrn Brahimi in den vergangenen neun Tagen gegeben haben.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front