Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi A. Annan: Freiwillige leisten entscheidenden Beitrag zum Aufbau der globalen Gesellschaft

UNIC/433

Erklärung zum Internationalen Tag der Freiwilligen, 5. Dezember 2001

NEW YORK, 30. November 2001 -- 1985 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen, jedes Jahr am 5. Dezember den Internationalen Tag der Freiwilligen für wirtschaftliche und soziale Entwicklung zu begehen. Generalsekretär Kofi Annan hat aus diesem Anlass folgende Erklärung veröffentlicht:

Das Internationale Jahr der Freiwilligen, das jetzt zu Ende geht, gab uns allen eine aktuelle Gelegenheit, uns näher mit dem gesamten Phänomen der ehrenamtlichen Tätigkeit auseinander zu setzen und auf den wichtigen Beitrag aufmerksam zu machen, den Freiwillige für den Aufbau starker und gesunder Gesellschaften in aller Welt leisten.

Ohne die Hilfe von zehn Millionen Freiwilligen, wären das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) und seine Partner nicht in der Lage gewesen, 550 Millionen Kinder gegen Kinderlähmung zu impfen. Mit heutigem Tag wird der finanzielle Wert dieser freiwillig geleisteten Arbeit auf US$ 10 Milliarden geschätzt, ein Betrag, der weit über das hinausgeht, was die Vereinten Nationen oder ihre Partnerorganisationen jemals hätten alleine aufbringen können.

Und ohne die Hilfe von Millionen Bauern, Fischern, Flug- und Schiffskapitänen wäre die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) nicht in der Lage, die lebenswichtigen Wetterdaten in aller Welt zu sammeln. Vor zwei Jahren wurde einer dieser freiwilligen Wetterbeobachter im Alter von 93 Jahren von seinen Kollegen ausgezeichnet: Er hatte 56 Jahre lang, Tag für Tag die hydrologischen Messwerte von seinem Prüfstand abgelesen.

Dieses Engagement der Freiwilligen kommt auf unterschiedlichste Weise zum Einsatz. Im Gegensatz zur vielfach vertretenen Ansicht ist die ehrenamtliche Tätigkeit nicht nur etwas für besser gestellte Mitglieder der Gesellschaft. Von den 4.500 Freiwilligen der Vereinten Nationen, die jedes Jahr in allen Teilen der Welt im Einsatz sind, kommen mehr als zwei Drittel aus den Entwicklungsländern. Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, Kulturen und Religionsgemeinschaften stellen ihre Zeit zur Verfügung, um Mitmenschen zu helfen.

Wir müssen alles tun, was in unseren Kräften steht, um diese unschätzbar wertvolle Arbeit zu unterstützen. Das Internationale Jahr der Freiwilligen geht heute zu Ende, aber das Engagement der Freiwilligen ist genauso wichtig geblieben wie bisher. Wir brauchen ihren persönlichen Einsatz mehr denn je, wenn wir unser Ziel einer besseren und sichereren Welt für alle erreichen wollen. Am Internationalen Tag der Freiwilligen wünschen wir uns, dass sich noch viel mehr Menschen dazu bereit finden, die Ärmel aufzukrempeln und sich der weltweiten Bewegung der ehrenamtlich tätigen Menschen anzuschließen. Jeder von uns, gleichviel wo er lebt und arbeitet, kann etwas dazu beitragen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front