Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Generalsekretär Annan besucht Deutschland

UNIC/363

Gespräche in Berlin und München, Verleihung der Ehrendoktorwürde der Freien Universität Berlin

BONN, 6. Juli 2001 (UNIC) - Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi A. Annan, wird am 12./13. Juli Deutschland besuchen. Auf dem Programm des zweitägigen offiziellen Besuches stehen Gespräche mit Bundespräsident Johannes Rau, Bundeskanzler Gerhard Schröder und Bundesaußenminister Joschka Fischer. Außerdem wird der Generalsekretär in Berlin mit Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping, der Bundesministerin für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul, Altbundespräsident Richard von Weizsäcker und dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Hans-Ulrich Klose zusammentreffen. Auf Einladung des Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, Edmund Stoiber, wird Generalsekretär Annan am 12. Juli einen Besuch in München abstatten.

Der Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin verleiht dem Generalsekretär am 13. Juli die Ehrendoktorwürde. Die Laudatio wird der Präsident des Deutschen Bundestages, Wolfgang Thierse, halten.

Unmittelbar vor seinem Deutschlandbesuch wird der Generalsekretär an der Gipfeltagung der Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU) in Lusaka teilnehmen. Von Berlin fliegt der Generalsekretär nach Genf weiter, wo er vor der hochrangigen Tagung des Wirtschafts- und Sozialrates vor allem über Fragen Afrikas sprechen wird. Anschließend wird der Generalsekretär beim G-8 Gipfel in Genua erwartet.

_______________

PRESSETERMINE:

Im Anschluss an das Gespräch mit Bundesaußenminister Fischer findet am Donnerstag, den 12. Juli um 17.15 Uhr eine gemeinsame Begegnung mit der Presse im Auswärtigen Amt statt.

Für Freitag, den 13. Juli um 11.45 Uhr ist nach dem Empfang des Generalsekretärs mit militärischen Ehren durch Bundeskanzler Schröder eine gemeinsame Begegnung mit der Presse im Bundeskanzleramt vorgesehen.
 


 


Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front