Montag, 20 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi Annan: Menschenrechte müssen besser bekannt und verständlich gemacht werden

UNIC/308

Erklärung zum Tag der Menschenrechte - 10. Dezember 2000

NEW YORK, 8. Dezember 2000 – Der Jahrestag der Annahme der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (10. Dezember 1948) wird in aller Welt als „Tag der Menschenrechte“ begangen. Aus diesem Anlass hat Generalsekretär Kofi Annan folgende Erklärung veröffentlicht:

Vor fünf Jahren begann die Dekade der Vereinten Nationen für Menschenrechtserziehung. Die Idee war, Regierungen, internationale Organisationen, staatliche und private Gruppen, Berufsverbände, Schulen und Universitäten wie die Öffentlichkeit im allgemeinen zu ermutigen, gemeinsam die Menschenrechte besser bekannt und verständlich zu machen.

Heute, zur Halbzeit des Jahrzehnts, liegt noch ein weiter Weg vor uns, bis dieses Ziel erreicht ist. Nur einige wenige Länder haben eine wirksame Strategie der Menschenrechtserziehung erarbeitet. Die Kluft zwischen den abgegebenen Versprechungen und den zur Verfügung gestellten Mitteln ist gewaltig. Aber die Nichtregierungsorganisationen (NGOs) engagieren sich intensiv. Von ihnen müssen die Regierungen lernen und enger mit ihnen zusammen arbeiten.

Warum ist die Menschenrechtserziehung so wichtig? Schon die Verfassung der UNESCO sagt es: “Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, müssen auch die Bollwerke des Friedens im Geist der Menschen errichtet werden.“

Je mehr die Menschen über ihre eigenen Rechte Bescheid wissen und je mehr sie die Rechte anderer respektieren, umso höher ist die Chance, dass sie in Frieden zusammen leben können. Nur wenn die Menschen über die Menschenrechte aufgeklärt sind, besteht Hoffnung, dass wir Menschenrechtsverletzungen und damit auch Konflikte vermeiden können.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front