Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Generalsekretär Kofi Annan besucht Deutschland

UNIC/268

Auf dem Programm: Besuch der Expo 2000 in Hannover, Eröffnung des neuen Amtssitzes des Internationalen Seegerichtshofes in Hamburg und politische Gespräche in Berlin

BONN, 27. Juni 2000 (UNIC) – Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi A. Annan, wird vom 1. – 4. Juli zu einem Besuch nach Deutschland kommen.

Am 2. Juli wird der Generalsekretär der Expo 2000 in Hannover einen Besuch abstatten. Der Tag wird auf der Weltausstellung als „Tag der Vereinten Nationen auf der Expo 2000“ begangen werden. Nach einer Eröffnungsfeier wird der Generalsekretär den deutschen Pavillon sowie den Pavillon der Vereinten Nationen besuchen, der den Beitrag der Weltorganisation und aller UNO-Sonderorganisationen zum Thema der Weltausstellung “Mensch, Natur, Technik“ darstellt. Außerdem ist ein Besuch im Afrika-Pavillon vorgesehen. Am Nachmittag wird Generalsekretär Annan nach Hamburg weiterreisen. Dort wird der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Ortwin Runde, ein Abendessen im Hamburger Rathaus zur Ehren des Generalsekretärs geben.

Am 3. Juli steht vormittags die Eröffnung des neuen Amtssitzes des Internationalen Seegerichtshofes in Hamburg auf dem Programm. Am Nachmittag wird Generalsekretär Annan in Berlin mit Bundeskanzler Gerhard Schröder, Bundestagspräsident Wolfgang Thierse und Bundesaußenminister Joschka Fischer zu politischen Gesprächen zusammentreffen. Im Bundeskanzleramt wird der Generalsekretär mit militärischen Ehren empfangen werden. Danach findet eine Aussprache mit den Mitgliedern des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages statt. Der zweite Tag des Besuches schließt mit einem Abendessen im Schloss Bellevue, das von Bundespräsident Johannes Rau zur Ehren des Generalsekretärs gegeben wird.

Am 4. Juli wird der Generalsekretär gemeinsam mit Bundeskanzler Schröder, EU-Kommissar Michel Barnier und Bundesbauminister Reinhard Klimmt die Weltkonferenz zur Zukunft der Städte URBAN 21 im Internationalen Congress Centrum Berlin eröffnen. Im Anschluss daran wird Generalsekretär Annan nach Genf weiterreisen.

* * * * *

HINWEIS FÜR DIE MEDIEN:

Im Anschluss an das Gespräch mit Bundeskanzler Gerhard Schröder findet am Montag, den 3. Juli gegen 16.00 Uhr eine gemeinsame Begegnung mit der Presse im Foyer des Bundeskanzleramtes statt.

PRESSE-AKKREDITIERUNG:

Hannover: Für die Begleitung des Generalsekretärs auf der Expo 2000 ist eine Sonderakkreditierung durch die Expo erforderlich. Kontakt: Frau Stephanie Siekmann (Tel.: 0511-8404-78512; Fax: 0511-8404-430)

Hamburg: Alle interessierten Pressevertreter werden gebeten sich für den Besuch in Hamburg bei der Staatlichen Pressestelle der Senatskanzlei, Kontakt: Her Schmidt (Tel.: 040-42831-2167; Fax: 040-42831-2180) anzumelden.

Berlin: Alle Pressevertreter mit einer gültigen Jahresakkreditierung beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung sind zu den der Presse offenstehenden Programmpunkten des Besuches in Berlin zugelassen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
deutschland@unric.org

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front