Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Kofi Annan ernennt Kensaku Hogen (Japan) zum Untergeneralsekretär für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

UNIC/88
Biographie

Generalsekretär Kofi Annan hat den Japaner Kensaku Hogen zum Untergeneralsekretär für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit ernannt. Er wird sein Amt am 16. März antreten. Botschafter Hogen ist zur Zeit Generaldirektor des Ausbildungsinstituts des japanischen Außenministeriums.

Im Laufe seiner hervorragenden Karriere im diplomatischen Dienst und innerhalb der Regierung war Herr Hogen mit zahlreichen Sachgebieten aus der Arbeit der Vereinten Nationen befaßt und auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit tätig. Unter anderem leitete er die Auslandspresseabteilung im Außenministerium in Tokio, sowie die Presse- und Informationsabteilung der japanischen Botschaft in Washington, D.C.

Von 1995 bis 1996 war Herr Hogen Generaldirektor des Büros für Afrikanische und Nahost-Angelegenheiten im japanischen Außenministerium. In dieser Position war er für die Nahost-Politik Japans und vor allem für den Nahost-Friedensprozeß zuständig. Zudem war er maßgeblich an der Gestaltung der Politik Japans gegenüber Afrika beteiligt. Von 1991 bis 1995 war Herr Hogen Generalkonsul in Honolulu und davor, von 1989 bis 1991, in Boston, wobei er sich während dieser Zeit besonders um die Öffentlichkeitsarbeit der Generalkonsulate gekümmert hat.

Als stellvertretender Generaldirektor des UNO-Büros im japanischen Außenministerium war Herr Hogen von 1987 bis 1989 für die Beziehungen Japans zu den Vereinten Nationen verantwortlich und galt als Mitgestalter der japanischen Politik zu verschiedenen Anliegen der Vereinten Nationen. Davor war er von 1985 bis 1987 im Finanzministerium für die Koordination der japanischen Finanz-und Privatinvestitionspolitik in Übersee zuständig. Seit seinem Eintritt in das Außenministerium im Jahre 1964 hat Herr Hogen eine Reihe diplomatischer Funktionen in London, Teheran und Ottawa bekleidet.

Herr Hogen graduierte 1964 an der Universität Tokio und studierte von 1964 bis 1966 in Cambridge. Er spricht fließend Englisch, Französisch und Deutsch und besitzt darüberhinaus Sprachkenntnisse in Italienisch.

Herr Hogen wurde am 2. August 1941 geboren. Er ist verheiratet und hat drei Töchter und einen Sohn.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front