Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali besucht Hamburg und Lübeck

UNIC/18

BONN, 16. Oktober 1996 (UN-Informationszentrum) – UNO-Generalsekretär Boutros-Boutros-Ghali trifft heute abend zu einem Kurzbesuch in Deutschland ein.

Am Donnerstag, den 17. Oktober hält der Generalsekretär einen Vortrag vor dem XI. Malenter Symposium in Lübeck zum Thema “Die Integration der Übergangsländer in die Weltwirtschaft“. Am Rande dieser Veranstaltung trifft Dr. Boutros-Ghali auch mit Außenminister Klaus Kinkel zusammen, der zu Ehren des Generalsekretärs ein Abendessen gibt.

Am Freitag, den 18. Oktober nimmt der Generalsekretär im Hamburger Rathaus an der Vereidigung der 21 Richter des Internationalen Seegerichtshofes teil und wird gemeinsam mit Außenminister Kinkel, Justizminister Edzard Schmidt-Jortzig und dem Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau den Grundstein für das künftige Gebäude des Gerichtshofs legen. Am gleichen Tag steht auch ein Vortrag vor dem Übersee-Club in der Hamburger Handelskammer auf dem Programm. Am Abend wird sich der Generalsekretär in das Goldene Buch der Stadt Hamburg eintragen und an einem von Bürgermeister Voscherau gegebenen Abendessen teilnehmen.

Im Anschluß an die Vereidigung der Richter des Seegerichtshofs ist Freitag um 12.00 Uhr im Albert-Schäfer-Saal der Hamburger Handelskammer eine Pressekonferenz mit Generalsekretär Boutros-Ghali, Außenminister Kinkel, Justizminister Schmidt-Jortzig, Bürgermeister Voscherau und der neugewählte Präsident des Internationalen Seegerichtshofes, Thomas Mensah, vorgesehen.

Der Generalsekretär wird auf seinem Deutschlandbesuch vom Justitiar der Vereinten Nationen, Untergeneralsekretär Hans Corell, und dem Leiter des Amtes für Innere Aufsicht, Untergeneralsekretär Karl Theodor Paschke begleitet.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
deutschland@unric.org

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front