Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Weltjugendforum in Wien

UNIC/17
8. Oktober 1996

Vertreter von Jugendorganisationen aus 150 Ländern werden vom 25. bis 29. November in Wien zum zweiten Weltjugendforum der Vereinten Nationen zusammentreffen.

Die Tagung soll die Durchführung des “Weltaktionsprogrammes für die Jugend bis zum Jahr 2000 und darüber hinaus“ unterstützen, das im vergangenen Jahr von der UNO-Generalversammlung beschlossen wurde. Zu den Teilnehmern des Forums werden auch Vertreter aus den jugend-bezogenen Bereichen der Vereinten Nationen und anderer zwischenstaatlicher Organisationen gehören. Ferner wird eine Reihe zuständiger Minister im Plenum der Tagung das Wort ergreifen.

Der österreichische Bundeskanzler Franz Vranitzky wird das Forum am 25. November im Wiener Rathaus eröffnen. Die Tagung selbst findet dann im Internationalen Zentrum Wien statt. Es wird mit einer Teilnahme von 350 Personen gerechnet.

Die Diskussionen werden sich auf zwölf vordringliche Themen aus dem Weltprogramm für die Jugend konzentrieren: Jugend, Bildung und Freizeitaktivitäten; Beschäftigung; Gesundheits- und Bevölkerungsfragen; Hunger und Armut; Umwelt und tragfähige Entwicklung; Siedlungswesen; Drogenmißbrauch; Jugendkriminalität; Toleranz, Rassismus und Fremdenhaß; Mädchen und junge Frauen; Partizipation und Rechte; sowie Kommunikation.

Erwartet werden von der Tagung eine Verbesserung der Kommunikation zwischen den Jugendorganisationen und dem System der Vereinten Nationen, sowie neue Projekte der Zusammen-arbeit zwischen den Jugendorganisationen und den Vereinten Nationen. Die Ergebnisse der Tagung werden der Generalversammlung im kommenden Jahr durch den Generalsekretär zur Kenntnis gebracht. Die Konferenz findet in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesjugendring statt. 

Hinweise für Medienvertreter:Den Medienberichterstattern stehen im Internationalen Zentrum Wien die erforderlichen Einrichtungen zur Verfügung. Akkreditierungsanträge sind beim UN-Informationszentrum Bonn, Martin-Luther-King-Straße 8, 53175 Bonn, Tel.: (0228) 815 2770, Fax: (0228) 815 2777), oder direkt beim Informationsdienst der Vereinten Nationen in Wien, Tel: (+431) 21345-3342 oder -4666, Fax: (+431) 21345-5899 erhältlich.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front