Montag, 20 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Schulen immer häufiger Angriffsziel

alt

Die UNO-Sonderbeauftragte für Kinder und bewaffnete Konflikte, Radhika Coomaraswamy, hat den Jahresbericht über Kinder in Kriegsgebieten veröffentlicht. Dort heißt es, dass in 15 von 22 beobachteten Konflikten gezielte Angriffe auf Schulen und Krankenhäuser durch Konfliktparteien verübt wurden. Der Bericht empfiehlt dem Sicherheitsrat, diese Gruppierungen ebenfalls in die sogenannte „Liste der Schande“ aufzunehmen. Auf dieser Liste befinden sich Gruppen, die Kinder missbrauchen, töten oder als Kindersoldaten rekrutieren. Coomaraswamy verurteilte die Handlungen aufs Schärfste und betonte, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden müssten.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front