Mittwoch, 22 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Zehntausende Libyer laut UNO auf Lebensmittelhilfen angewiesen

altIn den Bergen im Westen Libyens sind nach Angaben der Vereinten Nationen zehntausende Menschen auf Lebensmittelhilfen angewiesen. Die Lebensmittel-knappheit sei eine der "Hauptsorgen" der Menschen in der Region, sagte die Sprecherin des Welternährungsprogramms (WFP), Emilia Casella, am Dienstag in Genf. Um zu überleben, seien sie "gänzlich" auf Lebensmittelhilfen angewiesen. Während einer ersten Reise nach Nalut, Wasin, Jadi und Sintan hätten die UN-Vertreter keine Schafe oder Ziegen mehr gesehen. "Die Menschen haben ihr Vieh verkauft oder gegessen", sagte Casella.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front