Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Kommissarin für Menschenrechte ruft zum Handeln in Syrien auf

UNO-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay Die Hohe Kommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, appelliert an die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen, die Menschen in Syrien zu schützen. Die Regierungstruppen gehen weiter gegen die Demonstranten vor. Die Zahl der Toten und Verletzten steigt.

„Je länger die internationale Gemeinschaft wartet, desto länger wird die Bevölkerung unter den unzähligen Gräueltaten leiden", sagte Navi Pillay der Generalversammlung.

„Die syrische Regierung wird ganz offenkundig ihrer Verpflichtung nicht gerecht, die Bevölkerung zu beschützen", betonte sie. „Jedes einzelne Mitglied der internationalen Gemeinschaft muss jetzt handeln, um die Menschen in Syrien zu retten."

Die 193 Mitgliedsstaaten der Generalversammlung kamen zusammen, um über den Bericht des UNO-Menschenrechtsrates vom Dezember des letzten Jahres zu diskutieren. Der Menschenrechtsrat hatte die Misshandlungen der Bevölkerung durch die syrischen Truppen scharf verurteilt.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front