Mittwoch, 22 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Neue Bildungsinitiative

schoolUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat Zusagen in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar für die Bildungsinitiative „Education First“ gesichert. Das erklärte er am Mittwoch in New York. Das Geld soll Kindern auf der ganzen Welt den Zugang zu Schulen erleichtern und die Qualität der Bildung verbessern. "Wir haben viel von unseren Lehrern und unseren Familien gelernt, die an uns geglaubt und in unsere Bildung investiert haben", sagte Ban am Rande der UN-Generalversammlung. "Heute sind wir hier, weil alle Kinder auf der Welt die selben Chancen bekommen sollten."

Obwohl es in den letzten Jahren wichtige Fortschritte gegeben habe, sei es, so der UN-Generalsekretär, noch ein weiter Weg bis zum Millenniumsziel der allgemeinen Grundschulbildung. Die zugesagten Mittel für „Education First“ kommen sowohl von Staaten, als auch von Unternehmen und Stiftungen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front