Donnerstag, 23 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Gesandter verurteilt Anschläge im Irak

KoblerDer UN-Sondergesandte für den Irak, Martin Kobler, hat die Anschlagsserie während des muslimischen Opferfests „aufs Schärfste verurteilt“.

Mindestens 20 Menschen wurden verschiedenen Quellen zufolge am Samstag bei Anschlägen im Irak getötet. Unter den Opfern waren vor allem Pilger, die entweder Verwandte oder die Gräber verstorbener Familienmitglieder besuchen wollten, gab die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen im Irak (UNAMI) bekannt.

„Diese Tat zeugt von grausamer Gewalt gegen unschuldige Gläubige verschiedener Konfessionen. Die Verfolgung von Gläubigen ist ein entsetzliches Verbrechen“, sagte Kobler.

(UNRIC, 29. Oktober 2012)

 

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front