Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Syrien: UN verurteilt Bomben auf Universität

áleppoUN-Generalsekretär Ban Ki-moon und andere führende UN-Mitarbeiter haben geschockt auf den Bombenangriff auf die Universität der syrischen Handelsmetropole Aleppo reagiert. Mindestens 82 Menschen sollen dabei am Dienstag ums Leben gekommen sein, mehr als 160 seien verletzt worden. Wie ein Sprecher Bans mitteilte, verurteile der Generalsekretär diesen „entsetzlichen Angriff“ scharf.

Es sei „schockierend und traurig“, wenn so viele junge und engagierte Menschen „wegen derart sinnloser Gewalt ihr Leben verlieren“, so UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokova. Gleich zwei Explosionen hatten die Hochschule in Syriens zweitgrößter Stadt erschüttert. Berichten zufolge erfolgten die Attacken, als die Studierenden gerade eine Prüfung ablegten. Wer für die Taten verantwortlich ist, blieb zunächst unklar.

 

(UNRIC, 16.1.2013)

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front