Mittwoch, 22 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Syrien: Welterbestätten in Gefahr

damascuscityDer Bürgerkrieg in Syrien gefährdet auch die einzigartigen Kulturdenkmäler des Landes. Das UN-Komitee für das Erbe der Welt hat insgesamt sechs Orte in Syrien auf die Liste der gefährdeten Welterbestätten gesetzt. Betroffen sind etwa die Altstadt von Damaskus, die Burg Krak des Chevaliers sowie das alte Aleppo. Die Generaldirektorin der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), Irina Bukova, hatte beide Konfliktparteien in Syrien bereits mehrfach augefordert, die Zerstörung des kulturellen Erbes zu verhindern.

Seit Beginn der Kämpfe zwischen der syrischen Regierung und Oppositionskräften im März 2011 sind in Syrien mehr als 93.000 Menschen getötet worden. Mehr als 1,5 Millionen Menschen sind aus dem Land geflüchtet.

(UNRIC, 21.6.2013)

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front