Samstag, 18 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Millionen Handy-Karten sind unsicher

ITUMillionen Mobiltelefone könnten unzureichend vor Hacker-Angriffen geschützt sein. Davor warnt die International Telecommunications Union (ITU), eine Unterorganisation der UN. Die Regulierungsbehörden in fast 200 Ländern und Hunderte Handy-Anbieter würden in Kürze alarmiert, teilte die ITU mit. Die deutsche Sicherheitsfirma Security Research Labs habe eine Sicherheitslücke bei SIM-Karten entdeckt. Mindestens eine halbe Milliarde dieser Karten seien mit veralteter Verschlüsselungstechnologie gesichert, die Hacker den Zugriff auf Mobiltelefone erlaubten. Dies öffne Internetbetrug und Spionage Tür und Tor. Die Untersuchungsergebnisse zeigten, welche Risiken im Internet in der Zukunft noch zu erwarten seien, sagte ITU-Generalsekretär Hamadoun Toure.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front