Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Ashe: Erarbeitung neuer Entwicklungsziele nach 2015 dringend

AsheZum Abschluss der UN-Generaldebatte hat der Präsident der Vollversammlung, John Ashe, die Weltgemeinschaft dazu aufgerufen, mehr für die Umsetzung der Milleniums-Entwicklungsziele zu tun. Die Ausarbeitung einer neuen Agenda nach 2015 sei dringend nötig. Der Botschafter der Inselrepublik Antigua und Barbuda sagte, es liege nun an den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen "Gemeinsamkeiten als Grundlage für ein weiteres Vorgehen" zu finden. Die Weltgemeinschaft müsse mit Entschlossenheit agieren, um die Not in vielen Ländern zu lindern. Viele der Ziele, die im Jahr 2000 festgelegt worden sind, bleiben nach wie vor unerreicht. Die meisten afrikanischen Länder stünden beim Erfolg noch abseits, viel bleibe noch zu tun bei Hunger, Armut, Bildung, Kindersterblichkeit und Wasserversorgung. „Mehr als 1,3 Milliarden Menschen leben nach wie vor in extremer Armut“, erklärte Ashe. Zweieinhalb von sieben Milliarden hätten keine ausreichende Wasserversorgung und eine Milliarde würden ihre Notdurft im Freien verrichten. „Auch wenn vieles schon getan wurde, bleibt noch so vieles ungetan. Das müssen wir jetzt endlich anpacken“, so Ashe weiter.

(UNRIC, 2.10.2013)

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front