Samstag, 25 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Südsudan: Ban fordert sofortiges Ende der Angriffe auf Zivilisten

UNMISS.civiliansAngesichts der dramatischen Lage im Südsudan hat UN-Generalsekretär Ban Ki-moon eine Aufstockung der UN-Mission im Land (UNMISS) um 5500 Blauhelmsoldaten gefordert. Zehntausende Menschen seien im Südsudan bereits vertrieben worden sein, etwa 45000 Menschen seien in die Camps der Vereinten Nationen geflüchtet, so Ban am Montag vor Journalisten in New York. “Ich sage ganz klar: Die Welt schaut auf den Südsudan. Angriffe auf Zivilisten und UN-Friedenstruppen, die diese schützen sollen, müssen sofort aufhören”, so Ban. Die Vereinten Nationen würden Berichten über schwere Menschenrechtsverletzungen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit nachgehen, so Ban weiter. “Die Verantwortlichen auf der höchsten Ebene werden persönlich verantwortlich gemacht werden und müssen die Konsequenzen tragen“ – selbst wenn sie behaupten würden, von den Angriffen nichts gewusst zu haben.

Den kompletten Wortlaut der Pressekonferenz des UN-Generalsekretärs vom 23. Dezember finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/sg/offthecuff/index.asp?nid=3216

(UNRIC, 24.12.2013)

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front