Samstag, 25 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Hungertod bedroht 50.000 Kinder im Südsudan

170636Im von einem blutigen Machtkampf erschütterten Südsudan sind etwa 50.000 Kinder akut vom Hungertod bedroht. Bei den Kämpfen in dem nordostafrikanischen Land seien tausende Menschen getötet und mehr als 1,5 Millionen Menschen zur Flucht gezwungen worden, erklärte der UN-Verantwortliche für den Südsudan, Toby Lanzer. „Die Konsequenzen könnten schrecklich sein - 50.000 Kinder drohen bis zum Jahresende an Hunger zu sterben, wenn sie keine Hilfe bekommen." Lanzer rief die Weltgemeinschaft zur Hilfe auf und bezifferte den ausstehenden Finanzbedarf auf gut eine Milliarde Dollar (knapp 740 Millionen Euro). Diese Summe sei notwendig, um den insgesamt 3,8 Millionen Menschen im Südsudan zu helfen, „die von Hunger, Gewalt und Krankheit betroffen sind".

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front