Donnerstag, 23 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Südsudan: Regierung und UN-Sonderbeauftragte wollen sexuelle Gewalt bekämpfen

Zainab Bangura South SudanDie UN-Sonderbeauftragte für sexuelle Gewalt in Konflikten, Zainab Hawa Bangura, hat darauf hingewiesen, dass sexuelle Gewalt den Konflikt im Südsudan dominiert und von allen Parteien ausgeht.


„Die Körper von Frauen und Kindern sind das Schlachtfeld dieses Konflikts. Die internationale Gemeinschaft kann nicht zulassen, dass Überlebende für sich selbst kämpfen müssen. Jetzt ist die Zeit, einzugreifen und den Menschen im Südsudan zu helfen, diese Gräueltaten zu beenden.", so Bangura.


Die UN-Sonderbeauftragte besuchte die Hauptstadt Bentiu, um mit Opfern sexueller Gewalt, Regierungsvertretern, UN-Mitarbeitern und dem lokalen Kommandeur der „Sudan People's Liberation Army" über konkrete Maßnahmen im Kampf gegen sexuelle Gewalt zu sprechen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front