Dienstag, 21 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

WHO beklagt mangelnde Forschung nach einem Ebola-Impfstoff

610328Die Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Magaret Chan, hat die mangelnde Initiative bei der Forschung an Ebola-Impfstoffen und Medikamenten beklagt. „Ebola ist in der Vergangenheit nur in armen, afrikanischen Ländern aufgetreten. Deshalb sind die Forschungs- und Entwicklungsinitiativen quasi nicht existent. Eine Industrie, die von Profit getrieben wird, investiert nicht in Produkte, für die der Markt nicht zahlen kann. Die WHO versucht schon seit Jahrzehnten auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Jetzt können es die Menschen selbst sehen.", beklagt WHO Generaldirektorin Chan. Es sei zentral, lang vernachlässigte Gesundheitssysteme zu stärken. Die WHO hat außerdem darüber berichtet, dass der Senegal Ebola eindämmen konnte, indem das Gesundheitsministerium auf Informationen per SMS setzte. Über vier  Millionen Textnachrichten verschickte das Gesundheitsministerium und informierte die Bevölkerung so über Schutzmaßnahmen und Ansteckungsgefahren.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front