Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

OCHA: Zahl der Angriffe auf humanitäre Helfer steigt

UNICEF, SomaliaUN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos hat bestürzt auf den Tod mehrerer UNICEF-Mitarbeiter in Somalia reagiert. Humanitäre Helfer der Vereinten Nationen befänden sich zunehmend im Visier von Terroristen.

„Der Respekt für die UN-Flagge ist verschwunden. Der Angriff auf die UNICEF-Mitarbeiter erinnert uns daran, welchen Gefahren humanitäre Helfer in Krisengebieten täglich ausgesetzt sind", sagte Amos.

Vier UNICEF-Mitglieder waren bei einem Anschlag in Somalia getötet worden, als eine Bombe neben ihrem Fahrzeug explodierte. Laut UN-Angaben steigt die Zahl der Angriffe auf humanitäre Helfer jährlich. 2013 waren 474 Helfer von Anschlägen betroffen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
deutschland@unric.org

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front