Mittwoch, 22 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

"Triumph über die Tyrannei"

Ban Ki-moon, Gedenkfeier UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren erinnert. Ban Ki-moon besuchte Gedenkzeremonien in Polen und der Ukraine, um den Sieg über den Faschismus zu feiern und der Opfer zu gedenken, die im Krieg ihr Leben ließen.

"Die langen Jahre des Zweiten Weltkriegs waren eine Zeit unglaublicher Gräueltaten, verlorenen Glaubens und verlorener Menschlichkeit", sagte Ban während der Gedenkfeier in Danzig. Dort traf der UN-Generalsekretär auch den polnischen Präsidenten Bronislaw Komorowski und den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko.

1945 wurden die Vereinten Nationen "aus der Asche des Krieges" gegründet. Der Krieg habe seither die Mission und Arbeit der UN geprägt, betonte Ban Ki-moon.

Der heutige Gedenktag zeige auch, wie wichtig es für die EU in Anbetracht der Ukrainekrise sei, international zusammenzuarbeiten. "Das sind wir unseren Kindern und zukünftigen Generationen schuldig", mahnte der UN-Generalsekretär.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front