Samstag, 25 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär eröffnet Erweiterungsbau des WCCB

HoheBan Ki-moon, UN-Generalsekretär, Bonn, WCCBr Besuch in Bonn: Ban Ki-moon hat am Sonntag (07. Juni 2015) den neuen Erweiterungsbau des World Conference Center Bonn (WCCB) feierlich eröffnet.

Zusammen mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), der stellvertretenden Ministerpräsidentin Nordrhein-Westphalens Sylvia Löhrmann (Bündnis 90/Die Grünen), Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (SPD) und rund 800 geladenen Gästen feierte der UN-Generalsekretär den Abschluß des Bauprojekts.

In seiner Eröffnungsrede hob der Generalsekretär die Dringlichkeit des Themas Klimawandel hervor - "eine der größten Herausforderungen unserer Zeit".
Das Jahr 2015 mit seinen kommenden drei großen Weltkonferenzen nannte er "ein Jahr für globales Handeln". Den Vereinten Nationen in Bonn sprach Ban Ki-moon eine "herausragende Rolle" zu, um wichtige Akteure der ganzen Welt für Debatten zusammen zu bringen.

Die Stadt sei ein Weltzentrum für nachhaltige Entwicklung, daher erhoffe er sich, dass das Konferenzzentrum zu einer Erfolgsgeschichte werde - "für Bonn, für die Vereinten Nationen und vor allem für die Menschen, denen sie dienen".

In Bonn sind 18 Organisationen der Vereinten Nationen mit rund 1000 Mitarbeitern angesiedelt. Die Stadt hat sich damit als einer der wichtigsten Standorte der Vereinten Nationen weltweit etabliert.

Noch bis Donnerstag (11. Juni 2015) tagen verschiedene Gremien der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) im WCCB. Sie bereiten ein neues und universelles Abkommen zum Klimawandel vor, das Ende des Jahres auf dem Weltklimagipfel in Paris verabschiedet werden soll, um das bisher geltende Kyoto-Protokoll abzulösen.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front