Samstag, 18 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Irak: UN ruft zu humanitärer Hilfe auf

"Millionen06 09 2015Erbil Iraq Menschen benötigen Hilfe" - so das Fazit von Stephen O'Brien, Untergeneralsekretär für humanitäre Angelegenheiten und Nothilfe-Koordinator der Vereinten Nationen, nach einem zweitägigen Besuch im Irak. "In dieser kritischen Zeit ist es unerlässlich, dass wir mehr tun, um die Not der irakischen Bevölkerung zu mindern."

Die humanitäre Situation bleibe trotz der bereits unternommenen Anstrengungen der Weltgemeinschaft prekär. Seit Januar 2014 wurden mehr als drei Millionen Iraker aus ihren Wohnorten vertrieben.
Mehr als acht Millionen Menschen sind auf Unterstützung angewiesen, die ihnen Hilfsorganisationen vor Ort wegen fehlender finanzieller Mittel nicht bieten können.

Das internationale Völkerrecht verpflichte alle Konfliktparteien zum Schutz der zivilen Bevölkerung, betonte O'Brien. In Bagdad traf er Regierungsvertreter, mit denen er die Fortschritte der internationalen Hilfslieferungen und andauernde Herausforderungen besprach. Dabei hob er die Bereitschaft der Vereinten Nationen und ihrer Partnerorganisationen hervor, eng mit den Behörden vor Ort zusammenzuarbeiten.
Mit Blick auf die andauernden Kämpfe äußerte er allerdings Sorge, dass sich die humanitäre Lage im Irak weiter verschlechtern könnte.

Trotz der schwierigen Sicherheitslage liefern die Vereinten Nationen und ihre Partner weiterhin essentielle Hilfsmittel an Menschen in Not. "Es ist meine Aufgabe, die internationale Gemeinschaft daran zu erinnern, dass hinter jeder statistischen Zahl ein Kind, eine Frau, oder ein Mann steht", drängte O'Brien zu weiterer Unterstützung.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front