Samstag, 25 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN warnt vor Hungerkatastrophe bei Kindern im Jemen

559879Die Vereinten Nationen haben vor einer Verschlimmerung der humanitären Katastrophe im Jemen gewarnt. Alleine 850.000 Kinder leiden nach Angaben der UN-Berichterstatterin für das Recht auf Ernährung, Hilal Elver, an Unterernährung. In den nächsten Wochen könnte die Zahl auf 1,2 Millionen steigen, wenn der Konflikt zwischen Huthi-Rebellen und regierungstreuen Truppen weitergeht. Vor allem Ausgangssperren schneiden die Bevölkerung von Versorgungsmöglichkeiten ab. 13 Millionen Menschen sollen keinen ausreichenden Zugang zu Nahrungsmitteln haben. Immer wieder gelingt den Truppen und der saudisch geführten Militärallianz ein Schlag gegen die Huthi-Rebellen. So wurde die wichtige Hafenstadt Aden inzwischen zurückerobert. Aber Gefechte am Dienstag in der 200.000-Einwohner-Stadt Ibb und in anderen Regionen zeigen, dass der Kampf um den Jemen und die humanitäre Katastrophe weiterhin nicht ausgestanden sind.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front