Samstag, 25 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Nothilfekoordinator: Lage in Syrien wird sich weiter zuspitzen

639557In Syrien wird sich "die schlimmste humanitäre Krise weltweit" weiter verschlechtern, sollte keine politische Lösung gefunden werden. Zu dieser Ansicht kommt der UN-Nothilfekoordinator, Stephen O’Brien. Die Not der 7.6 Millionen vom Krieg vertriebenen Menschen und der 4 Millionen Kriegsflüchtlinge, die in den Nachbarländern Schutz gesucht haben, sei "größer als je zuvor", unterstrich er am Rande des fünften Spitzentreffens mit den wichtigsten internationalen Gebern für Syrien in Kuwait. O’Brien hob die großzügige Unterstützung der internationalen Geldgeber hervor, die trotz der angespannten Sicherheitslage in Syrien "vor Ort bleiben" und den Menschen wichtige Hilfe leisten. Während die Krise in Syrien in ihr fünftes Jahr geht, "handelt es sich um Hilfe, die mehr denn je gebraucht wird", so O´Brien.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front