Montag, 20 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

WHO: Die Übertragung des Ebola- Virus in Sierra Leone ist gestoppt

7. Nove16245330521 unmeer slmber 2015 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erklärt, dass die Übertragung des Ebola-Virus in Sierra Leone gestoppt worden ist. Mit 42 Tagen sind zwei Ebola-Virus Inkubationszyklen vergangen. Seit diesem Zeitpunkt hatte es bei keine Menschen mehr einen positiven Bluttest gegeben. Dies macht Hoffnung, dass es im ganzen Land keine Neuinfektionen mehr gibt und sich das Gesundheitssystem wieder neu organisieren kann.
„Seit dem Ersten Ebola-Fall in Sierra Leone im Mai 2014, haben sich ingesamt 8.704 Menschen infiziert. Davon sind 3.589 gestorben, 221 von ihnen Arbeitskräfte im Gesundheitswesen. An diese Menschen erinnern wir an diesem Tag ", sagte Dr. Anders Nordström , WHO- Vertreter in Sierra Leone.
Das Land tritt nun eine 90 -Tage-Frist an, in der die WHO Sierra Leone weiter unterstützt und überwacht. Diese wird bis im 5. Februar 2016 dauern. In dieser Phase ist es entscheidend, dass neue Fälle des Ebola-Virus mögichst früh erkannt werden.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front