Montag, 20 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Libanon: UN verurteilt Anschlag in Beiruter Vorort

12 11 2015Beirut Lebanon

12. November 2015 - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und seine Sonderbeauftragte im Libanon, Sigrid Kaag, haben den Terroranschlag in dem Beiruter Vorort Burj al-Barajneh scharf verurteilt. "Er ist zutiefst betrübt über die hohe Zahl der Todesopfer und der Verletzten. Seine Gedanken gelten den Familien der Opfer sowie dem Volk und der Regierung des Libanon. Er wünscht den Verletzten baldige Genesung“ sagte Bans Sprecher in New York. In der Erklärung sicherte Ban Ki-moon den libanesischen Institutionen die Unterstützung der Vereinten Nationen zu , einschließlich der libanesischen Streitkräfte und Sicherheitsdienste, bei ihren Bemühungen die Sicherheit des Libanons und seiner Bevölkerung zu gewährleisten. "Er hofft, dass diese verabscheuungswürdige Tat die relative Ruhe, die im vergangenen Jahr im Land herrschte, nicht zerstören wird". Ban appelliert erneut, dass alle Parteien weiter daran arbeiten, die Stabilität und Sicherheit des Libanons zu erhalten. Seine Erklärung schloss er mit der Forderung, dass die Verantwortlichen für diesen terroristischen Akt rasch vor Gericht gestellt werden sollten.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front