Donnerstag, 23 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Sondergesandter: Humanitäre Hilfe für Syrien ist auf dem richtigen Weg

Egeland26. Februar 2016 (UNRIC) – Der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, hat auf einer gestrigen Pressekonferenz in Genf verkündet, dass die internationale Arbeitsgruppe, die sich für den ungehinderten Zugang für ​humanitäre Hilfe ​in ​Syrien, sowie für einen Waffenstillstand einsetzten, gut vorankomme.

200 Lastkraftwagen hätten bislang 110.000 Menschen in belagerten Gebieten Syriens mit Hilfsgütern beliefern können. Darüber hinaus teste ​man gerade de​n​ Abwurf von Lebensmitteln und weiteren lebenswichtigen Gütern aus der Luft in Gegenden, die auf anderen Wegen nicht zu erreichen seien. Auf diese Weise könnte weiteren 200.000 Menschen geholfen werden. Der UN-Sondergesandte Jan Egeland wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ein Hilfskonvoi, der unter normalen Umständen eine Stunde für die Strecke von Damaskus nach Madimayet benötige, aufgrund zahlreicher Kontrollpunkte und Straßensperren bis zu 48 Stunden unterwegs sei.

Bis zum Mittag läuft eine Frist für die Konfliktparteien, einem Waffenstillstand zuzustimmen. Die Arbeitsgruppe hat bereits Vorkehrungen getroffen, um weitere Hilfsgüter schnellstmöglich in die belagerten Gebiete zu transportieren. Die Arbeitsgruppe wurde als Teil der sogenannten „International Syria Support Group“ (ISSG) geschaffen, die wiederum aus der Arabischen Liga, der EU, den Vereinten Nationen, sowie 17 Einzelstaaten, darunter die USA und Russland, besteht.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front