Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

UN verurteilt Bombenanschläge von Brüssel als „Angriff auf uns alle“

Brussels23. März 2016 (UNRIC) – Führende Vertreter der Vereinten Nationen haben die Terroranschläge von Brüssel aufs Schärfste verurteilt. Ihr tief empfundenes Mitgefühl gelte den Opfern und ihren Familien. Die UN stehe an der Seite des belgischen Volkes und seiner Regierung.

Der Sicherheitsrat betonte in einer Erklärung, dass regionale und internationale Anstrengungen nötig seien, um dem gewaltsamen Extremismus Einhalt zu gebieten. Terrorismus stelle eine der größten Bedrohungen für die internationale Sicherheit und den Frieden auf der Welt dar.

Generalsekretär Ban Ki-moon sprach von „abscheulichen Anschlägen, die das Herz Belgiens und das Zentrum der Europäischen Union getroffen haben.“

Ebenso verlieh Mogens Lykketoft, Präsident der UN-Generalsversammlung seinem Entsetzen über die Ereignisse Ausdruck: „Wir mussten in der letzten Woche die Greueltaten in der Türkei, der Elfenbeinküste und nun in Belgien mit ansehen. Akte des Terrors, egal wodurch sie motiviert sind, sind durch nichts zu rechtfertigen. Terrorakte haben keinen Platz in der modernen Welt und stärken lediglich die Entschlossenheit der Regierungen dieser Welt, die Verantwortlichen zu finden und vor Gericht zu bringen.“

Der Generalsekretär der Welt-Tourismusorganisation, Taleb Rifai, sagte: „Dies war kein Angriff auf Belgien, sondern ein Angriff auf uns alle. Wir wurden auf traurige Weise daran erinnert, dass wir uns einer globalen Bedrohung gegenübersehen, der wir global begegnen müssen.“

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front