Donnerstag, 23 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

SDG-Kampagnenzentrum kommt nach Bonn

160524 UBMZ PHT0324. Mai 2016 (UNRIC) – Das Kampagnenzentrum für die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN (SDGs) wird seinen Sitz in Bonn haben. Eine entsprechende Absichtserklärung haben der Beigeordnete UN-Generalsekretär Magdy Martínez-Solimán und der Staatssekretär des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Friedrich Kitschelt, heute unterzeichnet. Sie beinhaltet, dass die deutsche Bundesregierung die Einrichtung des Zentrums in Bonn mit einem Budget von 3,5 Millionen Euro unterstützen wird. „Deutschland sendet mit der Unterzeichnung der Absichtserklärung ein starkes Signal für sein Engagement für die Ziele zur Nachhaltigen Entwicklung“, sagte Martínez-Solíman, der ebenfalls stellvertretender Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) ist. 

Das globale Kampagnenzentrum wird seinen Sitz im Haus Carstanjen haben, in dem seit kurzem auch das neue Wissenszentrum für nachhaltige Entwicklung der Fortbildungsakademie des UN-Systems seine Büros hat. „Die Einrichtung des SDG-Kampagnenzentrums symbolisiert einen Meilenstein für Bonn. „Bonn ist nicht nur UN-Stadt, sondern ist auch dabei, eine Drehscheibe für Nachhaltigkeit zu werden. Das entspricht ganz dem Bonner Slogan ‚Shaping a Sustainable Future‘“, betonte Staatssekretär Kitschelt. 

Um dem Auftrag nachzukommen, Menschen für die Nachhaltigkeitsziele zu interessieren, wird das Globale SDG-Kampagnenzentrum fundamental sein. Das Zentrum wird Empfehlungen formulieren, Datenexpertise bieten und Analysen für Mitgliedsstaaten und Partner auf der ganzen Welt zur Verfügung stellen. Neben dem Zentrum in Bonn wird die SDG-Kampagne ihre Präsenz in New York beibehalten, um die starke Verbindung zum Büro von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und des UN-Entwicklungsprogramms zu halten.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
deutschland@unric.org

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front