Freitag, 24 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Irak: UN verurteilen Terroranschlag in Baghdad und warnen vor “Rache“ des ISIL

irak3. Juli 2016 – UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat den Terroranschlag in einer belebten Einkaufsstraße der irakischen Hauptstadt Baghdad, bei dem mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen waren, aufs Schärfste verurteilt. Man verstehe den Anschlag als Antwort auf die Niederlagen, die der ISIL zuletzt einstecken musste. Ban sei “entsetzt, angesichts dieser menschenverachtenden Tat“, so sein Sprecher. Er appelliere an die iraktische Bevölkerung, nicht zuzulassen, dass Angst überhand nehme sondern als Einheit stärker zusammenzuwachsen. Auch der Leiter der Hilfsmission der Vereinten Nationen für den Irak, Ján Kubiš, äußerte sich zu der Tat: “Unschuldige Zivilisten, insbesondere während des heiligen Monats des Ramadans zu töten, ist eine feige und abscheuliche Tat unvergleichlichen Ausmaßes.“ Er fügte hinzu, dass das irakische Volk trotz seines Leidens nicht kapitulieren, sondern dem Terror durch nationalen Zusammenhalt Widerstand leisten werde.“

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab Mai 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front