Mittwoch, 22 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

EU verspricht 7 Millionen Euro zusätzlich für UNICEF im Irak

12 27 2016Iraq28. Dezember 2016 – Die Europäische Union hat zugesagt, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) weitere 7 Millionen Euro für ihre Arbeit im Irak zur Verfügung zu stellen. In dem kriegsgeplagten Land sind derzeit 11 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen – die Hälfte davon Kinder.
„An diesem entscheidenden Zeitpunkt ermöglicht die großzügige Spende der Europäischen Union, dass UNICEF Familien im Irak mit Nothilfe versorgen kann und damit Hoffnung gibt auf eine bessere Zukunft für jedes Kind“, sagte der UNICEF-Vertreter im Irak, Peter Hawkins, in einer Pressemitteilung. In der Erklärung warnt UNICEF außerdem, dass die andauernden Kämpfe in Mossul während des Winters den Bedarf an humanitärer Unterstützung erhöhen und die Gefahr insbesondere für Kinder in der Stadt erhöht.
Die irakische Armee hatte am 17. Oktober eine militärische Offensive begonnen, um Mossul aus der Hand der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu befreien. Durch die zusätzlichen Gelder steigt die diesjährige Unterstützung der Generaldirektion Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission (ECHO) für UNICEF im Irak auf insgesamt 20 Millionen Euro.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front