Donnerstag, 23 November 2017
UNRIC logo - Deutsch
                

Konferenz in Genf: Eine Milliarde für den Jemen

720609Die Vereinten Nationen haben auf einer internationalen Geberkonferenz für den Jemen etwa die Hälfte des Geldes zugesagt bekommen, das sie für die Unterstützung der unter Krieg und Hunger leidenden Menschen gefordert hatten. Die Teilnehmerstaaten versprachen in Genf, rund eine Milliarde Euro zur Verfügung zu stellen. Die Bundesregierung beteiligt sich mit insgesamt 105 Millionen Euro an humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

UN-Generalsekretär António Guterres nannte das Ergebnis einen bemerkenswerten Erfolg. Er hatte zum Auftakt des Treffens um rund zwei Milliarden Euro gebeten und an das Gewissen der Weltgemeinschaft appeliert: "Wir erleben das Verhungern und die Verkrüppelung einer ganzen Generation." Er sei zuversichtlich, dass die gesamte Summe bis Jahresende zusammenkomme, sagte Guterres.

Praktikant/-in für Bonner UNRIC-Büro gesucht

UNRIC bietet im Bonner Büro ein 8- bis 12-wöchiges Praktikum ab März 2018 an.
Bewerber/-innen sollten sich noch im Studium befinden, oder vor kurzem ihr Studium beendet haben und erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Journalismus besitzen.
Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Das Praktikum ist unbezahlt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
[email protected]

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front