Dringender Appell des UN-Generalsekretärs: „Extrameile“ für Feuerpause in Gaza gehen

UN-Generalsekretär António Guterres hat seinen dringenden Appell an die israelische Regierung als auch an die Führung der Hamas wiederholt, alles Notwendige zu tun, um...

Globaler UN-Bericht zu Hungerkrisen: Hungersnot im Gazastreifen und im Sudan

Verschiedene UN-Organisationen, darunter das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP), die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und das UN-Kinderhilfswerk (UNICEF), haben gestern in...

Sechs Monate nach Terror-Angriff der Hamas: Guterres fordert „Paradigmenwechsel“ der militärischen...

UN-Generalsekretär António Guterres hat sechs Monate nach dem Terror-Angriff der Hamas auf Israel eine lange Stellungnahme vor Journalisten in New York verlesen und anschließend...

Vorübergehende Einstellung der humanitären UN-Operationen in Gaza bei Nacht nach Tod...

Die humanitären Hilfsorganisationen der Vereinten Nationen haben nach dem Tod von sieben Mitarbeitenden der Nichtregierungsorganisation World Central Kitchen bekannt gegeben, dass sie ihre Einsätze...

Vereinte Nationen verurteilen tödlichen israelischen Angriff auf humanitäres NGO-Hilfsteam in Gaza

Hochrangige Vertreter der Vereinten Nationen haben die Tötung von sieben Mitarbeitenden der Nichtregierungsorganisation (NGO) World Central Kitchen durch israelische Luftangriffe im Zentrum des Gazastreifens...

Botschaft des UN-Generalsekretärs zum Internationalen Tag der Aufklärung über Autismus

DER GENERALSEKRETÄR Botschaft zum Internationalen Tag der Aufklärung über Autismus 2. April 2024 Der Welttag der Aufklärung über Autismus bietet Gelegenheit, die wichtigen Beiträge autistischer Menschen in...

Sonderberichterstatterin sieht „vernünftige Gründe“ für Annahme des Völkermordes in Gaza

Die Sonderberichterstatterin für die Menschenrechtslage in den Palästinensergebieten, Francesca Albanese, hat gestern bekanntgegeben, dass sie „vernünftige Gründe“ für die Annahme eines israelischen Völkermordes im...

Botschaft des UN-Generalsekretärs zum Internationalen Tag zur Bekämpfung der Islamfeindlichkeit

DER GENERALSEKRETÄR -- Botschaft zum Internationalen Tag zur Bekämpfung der Islamfeindlichkeit 15. März 2024 Der Internationale Tag zur Bekämpfung der Islamfeindlichkeit fällt in eine Zeit, in der wir einer...

UN-Menschenrechtsrat von Generalsekretär Guterres eröffnet: Ukraine und Gaza im Fokus

UN-Generalsekretär António Guterres hat gestern bei der Eröffnung der 55. Sitzung des Menschenrechtsrats in Genf einen weitreichenden Appell an die internationale Gemeinschaft gerichtet, die...

UN-Menschenrechtsexperten begrüßen IGH-Verfahrensbeginn in Den Haag

UN-Menschenrechtsexperten* haben den Beginn der Anhörungen vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in einem von Südafrika angestrengten Verfahren, in dem es um den Vorwurf geht,...

UN-Menschenrechtsexperten fordern Aufarbeitung sexueller Gewalttaten der Hamas beim Angriff auf Israel

Führende unabhängige Menschenrechtsexperten haben am Montag in Genf sofortige Ermittlungen und Rechenschaftspflicht für die Opfer sexueller Gewalttaten des Terrorangriffs der militant-islamistischen Hamas auf Israel...

Sicherheitszonen in Gaza „nicht vertretbar“ – UN-Hochkommissar für Menschenrechte und UN-Organisationen

UN-Hochkommissar für Menschenrechte Volker Türk hat gestern vor der Presse in Genf ein langes Statement zur aktuellen Lage in Gaza abgegeben und dabei den...

Deutschlands Menschenrechtsbilanz wird im Rahmen der Allgemeinen regelmäβigen Überprüfung untersucht

Deutschlands Menschenrechtsbilanz wird am Donnerstag, 09. November 2023, zum vierten Mal von der Arbeitsgruppe für die Allgemeine regelmäβige Überprüfung (engl. universal periodic review, UPR)...

Ukraine: Russischer Angriff auf zivilen Markt ist „inakzeptables Ereignis“

Die UN-Koordinatorin für humanitäre Hilfe in der Ukraine, Denise Brown, hat die jüngsten russischen Angriffe Mittwoch scharf verurteilt. Bei Angriffen, unter anderem auf einen...

Israelische und palästinensische Todesopfer auf höchstem Stand seit 2005

Mehr als 200 Palästinenser und fast 30 Israelis sind in diesem Jahr bei Demonstrationen, Zusammenstößen, Militäroperationen, Anschlägen oder anderen Vorfällen ums Leben gekommen. Damit...