Mittwoch, 18 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Zusätzliche Kandidaten für das Amt des Exekutivsekretärs des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC)

UNRIC/132

VEREINTE NATIONEN/NEW YORK, 29. Mai 2006 – Am 17. März wurde eine engere Auswahlliste von fünf Kandidaten für das Amt des Exekutivsekretärs des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) mit Sitz in Bonn veröffentlicht (vgl. UNRIC-Pressemitteilung 115). Es wurde angekündigt, dass ein durch den UNO-Generalsekretär ernanntes Gremium aus hochrangigen Beamten unter Einbeziehung eines Sachverständigen von außen Vorstellungsgespräche mit den Kandidaten führen würde. Seit der Ankündigung haben zwei der fünf Kandidaten, nämlich John W. Ashe (Antigua und Barbuda) und Luis Gomez Echeverri (Kolumbien) ihre Kandidaturen zurückgezogen. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat entschieden, dass die folgenden zusätzlichen Kandidaten in Kürze ein Vorstellungsgespräch führen werden:

  • Sálvano J. Briceño (Venezuela) – Direktor des Sekretariats der Vereinten Nationen für die Internationale Strategie zur Katastrophenvorsorge (UN/ISDR)
  • Luis Gylvan Meira (Brasilien) – Professor, Institut für weiterführende Studien, Universität von Sao Paulo
  • Richard James Kinley (Kanada) – amtierender Exekutivsekretär des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC)
  • Leela Krishnamurthy Ponappa (Indien) – Indische Botschafterin in den Niederlanden und Ständige Vertreterin bei der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW).

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org