Mittwoch, 18 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Welttag der Aufklärung über Autismus, 2. April 2019

Am Welttag der Aufklärung über Autismus sprechen wir uns gegen Diskriminierung aus, feiern die Vielfalt unserer globalen Gemeinschaft und stärken unser Engagement für die vollständige Integration und Beteiligung von Menschen mit Autismus. Die Unterstützung, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können, ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Bemühungen, das Kernversprechen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung einzuhalten: niemanden zurückzulassen.

Der diesjährige Welttag unterstreicht die Bedeutung erschwinglicher Assistenztechnologien, um Menschen mit Autismus dabei zu unterstützen, ein unabhängiges Leben zu führen und ihre grundlegenden Menschenrechte wahrzunehmen. Weltweit gibt es immer noch große Hindernisse für den Zugang zu solchen Technologien, einschließlich hoher Kosten, Nichtverfügbarkeit und mangelndem Bewusstsein für ihr Potenzial.

Im vergangenen Jahr habe ich eine Strategie für neue Technologien ins Leben gerufen, um sicherzustellen, dass neue und aufstrebende Technologien mit den Werten der UN-Charta, des Völkerrechts und der Menschenrechtsübereinkommen, einschließlich des Übereinkommens über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, in Einklang stehen. Am Welttag der Aufklärung über Autismus bekräftigen wir unser Engagement für diese Werte - zu denen Gleichheit, Gerechtigkeit und Integration gehören - und für die Förderung der uneingeschränkten Beteiligung aller Menschen mit Autismus, indem wir sicherstellen, dass sie über die notwendigen Instrumente verfügen, um ihre Rechte und Grundfreiheiten auszuüben.

* * * * *

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org