Freitag, 22 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Generalsekretär Kofi Annan: Erklärung zur Einstellung der Kämpfe im Libanon

UNRIC/146

VEREINTE NATIONEN/NEW YORK, 14. August 2006 – Ich bin erleichtert, dass die Einstellung der Kämpfe im Libanon, die vom Sicherheitsrat gefordert worden war und heute um 5.00 Uhr morgens in Kraft trat, zu halten scheint. Im Interesse der Zivilbevölkerung fordere ich alle Seiten auf, jede Anstrengung zu unternehmen, damit dieser Stopp der Kämpfe andauert. Ich fordere sie auch auf, diese Einstellung der Kämpfe zusammen mit der UNO-Mission im Libanon in einen andauernden Waffenstillstand übergehen zu lassen. Die Vereinten Nationen werden aktiv die Funktionen ausführen, die ihnen vom Sicherheitsrat in diesem Prozess zugewiesen worden sind. Ich fordere alle Seiten dazu auf, gleiches zu tun, besonders diejenigen Mitgliedsstaaten, die Truppen für die UNO-Mission im Libanon (UNIFIL) entsenden können.

Millionen Menschen weltweit haben mit dieser Vereinbarung ihre Hoffnung auf Frieden verbunden. Keine Seite sollte irgendeinen Grund haben, diese Hoffnungen zu enttäuschen. Sollte dies dennoch geschehen, würde sie von der Weltöffentlichkeit scharf verurteilt werden und einen hohen Preis zahlen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org