Montag, 21 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Generalsekretär appelliert an Ouattara

alt

UNO-Generalsekretär Ban hat an den international anerkannten ivorischen Präsidenten Alassane Ouattara appelliert, nach der militärischen Durchsetzung seines Machtanspruchs und der Gefangennahme seines Amtsvorgängers Laurent Gbagbo alles zu tun, um ein Blutbad zu verhindern. Es dürfe keine Verfolgungen von Gbagbo-Anhängern geben und die für Massaker und schwere Menschenrechtsverstöße Verantwortlichen auf beiden Seiten müssten zur Rechenschaft gezogen werden, forderte Ban Ki-moon nach Angaben seines Sprechers in New York. Der Generalsekretär begrüßte zugleich die von Ouattara angekündigte Bildung einer "Wahrheits- und Versöhnungskommission" nach südafrikanischem Vorbild.

 

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org