Mittwoch, 23 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UNO-Bericht: Jeder siebente Mensch lebt mit Behinderung

altEine Milliarde Menschen leben nach Hochrechnungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit Behinderungen. Das heißt, dass jeder siebente den Alltag nur mit Einschränkungen bewältigen kann. Von ihnen sind bis zu 190 Millionen Menschen wegen besonders schwerer Behinderung dringend auf Hilfe von anderen angewiesen, heißt es in einem neuen Bericht der WHO und der Weltbank. Nur wenige Länder gehen demnach allerdings angemessen auf die Bedürfnisse von Behinderten ein. Es ist der erste globale Bericht zu Zahl und Lage von Behinderten und knüpft nach Angaben der WHO an Schätzungen von vor vierzig Jahren an. „Fast jeder von uns leidet zu einem Zeitpunkt in seinem Leben unter einer Behinderung, ob vorübergehend oder ständig“, erinnerte WHO-Direktorin Margaret Chan. „Wir müssen mehr dafür tun, dass die Hürden beseitigt werden, die Behinderte von der Gesellschaft trennen und oft an ihren Rand drängen.“

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org