Dienstag, 12 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ban zweifelt an Assads Worten

altUNO-Generalsekretär Ban Ki-moon hat wenig Hoffnung, dass der syrische Präsident Baschar al-Assad sein erneutes Versprechen politischer Reformen wahrmachen wird. „Ich zweifle an seiner Glaubwürdigkeit, weil sich die Situation in Syrien nicht verbessert. Wie lange soll es noch so weitergehen?” Die internationale Gemeinschaft habe ihre Sorge über Assads gewaltsames Vorgehen gegen Demonstranten laut und klar ausgedrückt, sagte Ban. „Das sollte er hören und respektieren ebenso wie den Ruf seines eigenen Volkes”, forderte Ban. Ob eine scharfe Ermahnung durch den Sicherheitsrat Wirkung haben könnte? Er glaube schon, sagte Ban vor Journalisten. „Aber wenn der Rat eingreift, sollte das mit einer Stimme sein.”

 

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org