Dienstag, 17 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Städte sind besonders vom Klimawandel betroffen

World Habitat DayDie Vereinten Nationen fordern anlässlich des „Welt-Habitat-Tages" die internationale Gemeinschaft dazu auf, mehr gegen die zunehmende Gefährdung der städtischen Gebiete durch den Klimawandel zu tun.

Mehr als 200 Millionen Menschen könnten bis 2050 dazu gezwungen sein, ihre Häuser aufgrund der Folgen des Klimawandels zu verlassen. Experten sagen ein Wachstum der Weltbevölkerung um 50 Prozent bis zum Jahr 2050 voraus. Auch deshalb ist es nötig, die Treibhausgasemissionen um 50 Prozent zu reduzieren.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org